Friedensgebet für Flüchtlinge

Bereits an den vergangenen Dienstagen nutzten wir das Friedensgebet im Rahmen der Friedensdekade in der Wilsdruffer Nikolaikirche, um besonders an die Situation der Flüchtlinge zu denken. Bei Tee und Keksen gab es anschließend die Möglichkeit, miteinander ins Gespräch zu kommen. Die große Frage lautet: Wie kann eine Unterbringung von Asylsuchenden in der Gemeinde Wilsdruff gelingen?

Nächstes Friedensgebet:

Am Dienstag, 25. November 2014, 19 Uhr in der Nikolaikirche Wilsdruff.

Anschließend gibt es bei Tee und Keksen die Möglichkeit zum Austausch.

Sie sind herzlich eingeladen! Auch wenn Sie das Thema kritisch sehen und Sorgen vor dem Fremden haben. Wir kommen gern mit Ihnen ins Gespräch.