Ausflug am 1. Mai

Was gibt es schöneres, als den 1. Mai mit unseren zumeist syrischen Familien und ihren Kindern bei einem gemeinsamen Picknick in den „Rocky Mountains“ des Forstparks Tharandt zu verbringen?
Glückliche und strahlende Kinderaugen, zufriedene Eltern, die aber immer in Sorge um ihre Eltern, Geschwister oder andere Verwandte oder Freunde sind, die im syrischen Kriegsgebiet oder in übervollen Flüchtlingslagern ausharren. Aleppo und andere Orte tauchen in diesen Tagen wieder vermehrt in den Nachrichten auf.
Es war schön zu hören, wie einer Aussicht auf eine Lehrstelle hat oder dass es als anerkannte Kriegsflüchtlinge mit der Wohnungssuche in einer westdeutschen Stadt geklappt hat.Und das allerschönste zum Schluss:
Wir mussten für die Kommunikation nicht mehr auf die Sprachapp zurückgreifen…

c3effc90a3cb4658ccff65866a31a1ef94cc9bbaaaf3e622445a6763da7227f36c5acc28ce09056470e9928994d83afd0e656c8070a54488a9c2673c18c28eff